In Vaduz

Angekommen! Nach 4 h Fahrt sind wir nun in Liechtenstein. Der Stellplatz für die eine Nacht ist ganz ok, zwar stehen wir an der Zufahrtstrasse von und zur Schweiz am Rheintalstadion. Dafür entschädigt der Blick in die andere Richtung, das fürstliche Schloß liegt genau in unserem Blickfeld. Auch nicht schlecht. Die Fahrt war ganz entspannend, unterwegs machte sich der Himmel auf und blendendes Wetter hatten wir.

image

Vor Lindau sind wir von der Autobahn runter und dann weiter über die Landstrasse durch Österreich bis in die Schweiz gefahren. So konnten wir zumindest die Maut in Österreich sparen. Obendrein haben wir wieder neue Sichtweisen bekommen. Manu sagte, diesen Teil des Bodensees würde sie sich gern nochmal anschauen. Schaun mer mal!
Als wir dann auf der Autobahn in der Schweiz waren, war es bis Liechtenstein nicht mehr weit. Der Parkplatz war schnell gefunden, wir machten uns dann gleich auf den Weg ins Städtchen. Klein, verträumt, nett anzusehen aber alles Teuer! Das war uns allerdings vorher schon klar. Ein Eis und jeweils ein Getränk genehmigten wir uns, wir haben ja Urlaub!

image

Den Rest des Abends verbringen wir nun in der Villa, zum Essen zu gehen ist dies einfach zu teuer. Geniessen den Blick auf die Burg und vielleicht noch ein kleiner Spaziergang am Rhein entlang.

image

image

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.