Tag: Italien

Was für ein Tag!

WIr sind im Urlaub angekommen. Erster Beleg dafür, gestern erst gegen 0.30 uhr zu Bett gegangen heute morgen gegen 7.30 Uhr von alleine wach geworden. Ok, war auch so gewollt, denn der Tag sollte einige Erlebnisse bringen. Welche war vor her nicht zu sagen. Unser erstes Ziel war St. Moritz. Deshalb, weil wir diese Strecke …

Continue reading

Nach Griante

Griante sollte das nächste Zwischenziel sein. Griante deshalb, da wir hier vor 20 Monaten gute Erfahrungen gemacht haben. Navi programmiert, los ging es für die letzten 105 km. Eine landschaftlich reizvolle Strecke, die zunächst in engen unendlich Serpentinen bergab führte. Ca. 40 km fuhren wir noch auf schweizer Seite, bis dann irgendwann die Grenze kam. …

Continue reading

Weiter gehts

Nach Marseille haben wir unseren letzten Abend an Bord erlebt. Zuerst das gemeinsame Abendessen mit den Tischnachbarn, dann die Abschiedsrunde an Bord. Auch in den weniges Tagen lernt man an Bord einige kennen. Freilich auch von den Kellnern, einen weiteren habe ich am Abend noch getroffen, den ich von der letzten Reise kannte. Auch dieser …

Continue reading

Abends in Menton

Nachdem wir unser Wohnmobil wieder erricht hatten, beschlossen wir nun auf die italienische Seite zum Abendessen zu gehen. Kurz nachgeschaut, in der Nähe waren 2 Restaurants eingezeichnet, die sich allerdings als Hotels herrausstellten. Beide allerdings schon geschlossen. Also in der Umgebung nachgefragt, in diese Richtung, also quasi nach Osten. Der erste Tunnel, wenig später der …

Continue reading

Die Rückreise beginnt

Ursprünglich war der Aufenthalt in Frankreich für 2 Tage geplant. Nach etwas Überlegung machte ich Manu den Vorschlag, schon am ersten Tag mit der Rückreise zu beginnen. So sind die Abschnitte kürzer und der Erholungswert immer noch vorhanden. Wo willst du dann nochmal Halt machen, war Manus Frage? Ich schlug ihr Locarno am Lago Maggiore …

Continue reading