Unser Wohnmobil

Die neue Villa III, seit etwa 2 Monaten in unserem Besitz. Die ersten Fahrten, einschließlich eines Kurzurlaubes und der Osterfeiertage haben wir bereits im neuen Wohnmobil verbracht.

Nachdem wir Anfang September das neue Wohnmobil in Düsseldorf, anläßlich des Caravan Salons, bestellt haben, begann eine lange Wartezeit. Bis Ende Oktober war das zunächst kein Problem, die alte Villa II war ja noch da. Als wir diese Anfang November beim Händler abgegeben haben, haben wir 4 lange Monate warten müssen. Die Wartezeit habe ich mit Recherchen über weitere Ausstattung verbracht, die wir dann im Januar erstanden haben. Das betrifft die SAT Anlage, die Solarzellen, den Fernseher und viele weitere Kleinigkeiten. Anfang Februar hatten wir einen Besuch in Sprendlingen, im Werk von Eura Mobil geplant. In der Hoffnung endlich mal unseren Typ Live zu sehen, begabenn wir uns an diesen Ort. Kurz bevor die Werksbesichtigung begann, fuhr ein gleicher Typ in eine der Hallen. Wenig später begaben wir uns inndiese Halle, auf unsere Nachfrage durften wir zu dem besagten Wohnmobil. Ein Blick, nun war es klar, es war unserer.

Unsere Villa in Sprendlingen

Von nun dauerte es noch einen weiteren Monat, bis wir die Besitzer des neuen Wohnmobils waren. Die vorher organisierten Bauteile waren da schon installiert, Kleinigkeiten und kleinere Umbauten folgten noch. Die Villa III wurde wohnlich eingerichtet, alle notwendigen Dinge am entsprechenden Platz verstaut. Nun fühlen wir uns richtig wohl.